Die Grammatik der auf Gor’dea verwendeten Sprachen ist relativ einfach. Als Zeiten werden nur die Gegenwart, die Vergangenheit und die Zukunft verwendet. Außerdem gibt es kein sächliches Geschlecht.

Verben in der Gegenwart

sein – nyr
Ich bin Am zar
Du bist Li zar
Er ist Om nar
Sie ist Na nar
Wir sind Gam nyr
Ihr seid Lim nyr
Sie sind Nom nyr
haben – huzor
Ich habe Am huzo
Du hast Li huzo
Er hat Om hur
Sie hat Na hur
Wir haben Gam huzor
Ihr habt Lim huzor
Sie haben Nom huzor
leben – bozor
Ich lebe Am bozo
Du lebst Li bozo
Er lebt Om bor
Sie lebt Na bor
Wir leben Gam bozor
Ihr lebt Lim bozor
Sie leben Nom bozor

Verben in der Vergangenheit

Sie werden mit den Formen von sein und dem Partizip Perfekt gebildet.

Beispiele:

Ich habe gelebt Am zar tobor
Du hast gekämpft Li zar tojudur
Er ist gegangen Om nar tinor
Sie hat gegessen Na nar tonor
Wir haben getrunken Gam nyr todir
Ihr seid gewesen Lim nyr tonar
Sie haben gehabt Nom nyr tohur

Verben in der Zukunft

Sie werden mit den Formen von werden und dem Infinitiv gebildet.

Beispiele:

Ich werde leben Am golo bozor
Du wirst kämpfen Li golo judwor
Er wird gehen Om gal tohor
Sie wird essen Na gal onor
Wir werden trinken Gam golor dijor
Ihr werdet sein Lim golor tonar
Sie werden haben Nom golor huzor